DESIGNED IN SWITZERLAND
  • en


MerkenMerken

MerkenMerken

Neue digitale Workflows!

Mit dem Release von coDiagnostiX 9.12.1 stehen für die Benutzer zwei weitere digitale Workflows zur Verfügung.

Somit können erstmals auch bereits vorhandene CBCT Datensätze (ohne DENAMARK) verwendet werden für eine dynamisch navigiert Operation mit dem DENACAM System. Dies ist besonders interessant für Überweiser deren Patienten schon eine aktuelle CBCT Aufnahme haben.

Workflow Option A (Marker-Tray in CBCT)

Im klassischen Workflow (Option A) muss der Marker in der CBCT Aufnahme im Mund des Patienten platziert sein. Seine Position/Lage in den Röntgendaten wird vollautomatisch durch das DENACAM System ermittelt.
• Benötigte Infrastruktur: Der Kunde braucht ein CBCT mit einer Auflösung von <0.3mm, besser 0.2mm

Workflow Option B (Marker-Tray in model scan)

Der neue Workflow Option B unterscheidet sich vom klassischen, in dem der Marker nicht während der CBCT Aufnahme durch den Patienten getragen werden muss. Seine Position/Lage wird durch einen Intraoralscanner erfasst und durch Überlagerung in die Planungssoftware übertragen.
• Benötigte Infrastruktur: Der Kunde braucht ein CBCT und einen Intraoralscanner oder einen Modellscanner

 


Workflow Option C (3d gedruckter Tray)

Der neue Workflow Option C unterscheidet sich vom klassischen, in dem der Marker nicht während der CBCT Aufnahme durch den Patienten getragen werden muss. Seine Position/Lage wird in der Planungssoftware definiert, da der Tray digital generiert wird. Das STL-Modell des Trays kann anschliessend mit einem validierten 3D Drucker hergestellt werden.
• Benötigte Infrastruktur: Der Kunde braucht ein CBCT und einen Intraoralscanner oder einen Modellscanner, sowie einen 3D Drucker

 

Denacam Einführungsvideo